Geschäftsstelle: Vallstedter Weg 114A, 38268 Lengede, Deutschland | Tel.: +49 (0) 5344 - 80 33 70 | Fax: +49 (0) 5344 - 80 33 71 | gst@gsaam.de
Sie sind hier:GSAAM – Über unsGSAAM Förderpreis

GSAAM – Über uns

German Society of Anti-Aging Medicine e.V.

GSAAM Förderpreis

Der GSAAM  Förderpreis wird in der Kategorie „Wissenschaft“ und „Beste Gesundheitsinitiative“  verliehen. 

Mit der Verleihung des Preises möchte die GSAAM dazu beitragen, Arbeiten und Initiativen, die das Thema Prävention und Anti-Aging Medizin in den Vordergrund stellen, zu würdigen.

Die beiden Preise sind mit  je 2.500 Euro dotiert. Die Gewinner werden auf der jährlichen Konferenz bekannt geben. Die Jury setzt sich auf dem wissenschaftlichen Beirat und dem Präsidenten der GSAAM zusammen.

Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind alle GSAAM Mitglieder. GSAAM Mitglieder können auch gerne Arbeiten oder Initiativen von Nicht-Mitgliedern vorgeschlagen. Eingereicht werden können Arbeiten in deutscher oder englischer Sprache, die sich mit dem Thema der Präventions- und Anti-Aging-Medizin beschäftigen oder eine Initiative, die sich dieser Thematik widmet.

GSAAM Förderpreis „Wissenschaftspreis“
Die Arbeit für den Wissenschaftspreis muss eine aktuelle wissenschaftliche Arbeit sein, die sich mit dem Thema Prävention befasst.

GSAAM Förderpreis „Beste Gesundheitsinitiative“:
Kurzbeschreibung der Initiative sowie deren Aufgaben und Ziele.
Ausgezeichnet wird eine Initiative im deutschsprachigen Raum, die sich in exemplarischer Weise den Themen Prävention und Anti-Aging widmet.

Einsendeschluss für die GSAAM Förderpreise 2013: 1. Februar 2013.
Die Vorschläge können bei der Geschäftsstelle der GSAAM eingereicht werden.