NEUER TERMIN für die 20./21. Konferenz der GSAAM e.V.: 4. bis 6. Juni 2021

Zurzeit steigen die Zahlen der Covid-Infektionen schnell und es sieht nicht nach einer baldigen Besserung aus. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, dass wir den Termin für die 20./21. Konferenz der GSAAM e.V. vom März 2021 auf den 4. bis 6. Juni 2021 verschieben. Bitte finden Sie die neuen Daten und Informationen unter www.gsaam-konferenz.de oder klicken Sie auf den obigen blau unterlegten Hinweis  "20./21. KONFERENZ DER GSAAM e.V."

ACHTUNG NEUER TERMIN für die 20./21. Konferenz der GSAAM e.V. jetzt 26.-28. März 2021 im Munich Hilton Park Hotel

Die Entscheidung ist gefallen, wir haben mit dem Konferenzzentrum München die Situation ausgiebig besprochen. Zur Zeit werden dort alle externen Veranstaltungen wegen der hohen Auflagen storniert. Wir dürfen im Vortragsraum nur 14 Teilnehmer, 1 Referent und 1 Techniker haben und damit kann das Ganze natürlich nicht finanziert werden. Auch die Bewirtung im Foyer steht auf wackligen Beinen und ist nicht 100%tig gewährleistet - also alles noch nicht rund. Somit haben auch wir uns dazu entschieden 2020 keine Seminare durchzuführen. Diese Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht, da wir gehofft haben endlich wieder live vor Ort zu sein und endlich auch unsere Teilnehmer und Mitstreiter wiederzusehen.

Auch der Intensiv-Workshop in Hamburg kann nicht durchgeführt werden, da es bei dem Live-Unterspritzungen und im Vortragsraum keine Abstandsregelung geben kann.

Wir werden jetzt für 2021 neue Termine anfragen, in der Hoffnung, dass sich die Situation dann entspannt. Wir halten Sie auf dem Laufenden, auch was unsere 20/21. Konferenz im März 2021 anbelangt. Bitte drücken wir uns die Daumen, dass es endlich Entwarnung geben wird und dieses Virus nicht alles und jeden weiter lahmlegt.

In der Zwischenzeit mit herzlichen Grüßen und bitte bleiben Sie gesund
Ute Rother

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Interessentinnen und Interessenten,

herzlich willkommen auf der Website der GSAAM (German Society of Anti-Aging Medicine e.V.). Wir möchten Ihnen auf dieser Seite einige Informationen über die Arbeit unserer Gesellschaft geben. Gleichzeitig bieten wir Ihnen viel Wissenswertes über den Alterungsprozess an sich und dessen Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Mehrere hundert Ärzte und auch viele Apotheker haben sich inzwischen in dem Ausbildungsprogramm der GSAAM qualifiziert. Wo Sie einen zertifizierten Anti-Aging Arzt oder Apotheker in Ihrer Nähe finden, zeigt Ihnen unsere Suchmaschine. Den Ärzten und Apothekern selbst steht im geschlossenen Mitgliederbereich ein umfangreiches Angebot an wissenschaftlichen Publikationen zur Verfügung.

Warum widmen wir uns so intensiv dem Thema Altern? Nicht, weil wir gegen das Altern sind. Wohl aber, weil wir erkannt haben, dass es für die wesentlichen Erkrankungen, die unser Schicksal im 21. Jahrhundert bestimmen – das sind hauptsächlich Herz-Kreislauferkrankungen, Osteoporose, Demenz und auch Krebserkrankungen – einen gemeinsamen, entscheidenden Risikofaktor gibt: den Alterungsprozess. Unsere sogenannten Zivilisationskrankheiten sind im Wesentlichen altersabhängige Erkrankungen.

Die Mechanismen des Alterungsprozesses zu verstehen und aus diesem Verständnis heraus gezielte Therapien gegen eben jene altersabhängigen Erkrankungen zu entwickeln, ist daher das Ziel der Anti-Aging Medizin. Die wandelt sich bereits seit Jahren von einer anfänglich etwas belächelten Modemedizin hin zu einer weltweit anerkannten Präventionsmedizin, in der Ärzte und Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen interdisziplinär zusammenarbeiten. Die German Society of Anti-Aging Medicine e.V. (GSAAM) als größte europäische Anti-Aging Gesellschaft wird bei dieser Entwicklung auch weiterhin eine Vorreiterrolle spielen.

Ihr Bernd Kleine-Gunk

Wir nutzen Cookies, um die verschiedenen Funktionen dieser Website bereitzustellen, um Einblicke in das Verhalten der Besucher auf unserer Website zu gewinnen, um Nachrichten auf sozialen Medien zu teilen und um unser Angebot zu verbessern sowie zu personalisieren. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.